Bike-Segnung 2019

Bei traumhaftem Wetter fand in Grafenegg die Motorrad-, Oldtimer- und Sportwagen-Weihe 2019 statt. Immer wieder eine sehenswerte Lokation mit dem Schloß Grafenegg im Hintergrund und den wunderschönen Schloßpark. Der Gottesdienst, welcher mit musikalischer Untermalung auf der Freilichtbühne statt fand, wurde trotz tropischer Hitze reichlich besucht.

Es waren wieder unzählige Fahrzeuge vor Ort um die Segnung entgegen zunehmen. Nach der Fahrzeugweihe begann die Ausfahrt mit rund 150 Fahrzeugen durch das schöne Wein- und Waldviertel.

Zum Abschluß trafen sich im Pfarrhof Haitzendorf alle wieder. Es war ein gemütliches Beisammensitzen mit reichlich Speis und Trank.

Fazit: Eine schöne Veranstaltung, welche mit großer Leidenschaft vom Pfarrer „WITI“ veranstaltet wurde.

Share this

Bike-Weihe 2017

Wie alle Jahre wieder besuchten wir mit lieben Freunden Marion und Walter die Motorrad- Sportwagen- und Oldtimerweihe in der wunderschönen Umgebung vom Schloss Grafenegg. Es war wieder viel an den zwei- und vierrädrigen Fahrzeugen zu bestaunen.

Ein großes Lob möchte ich an die Veranstalter aussprechen, denn als wir angekommen sind wurde an alle TeilnehmerInnen gratis Mineralwasser ausgeteilt, welches unseren Wasserverlust wieder auffüllte. Echt Top !!!

Auch die Platzeinweiser waren sehr freundlich und sehr hilfsbereit.

Hiermit möchte ich auch unseren Freunden, Lesern von AntiEgos und alle die uns kennen eine schöne Saison wünschen. Fahrt vorsichtig, passt auf Euch und Eure Tourenfreunde auf.

Share this

Segnung Grafenegg 2015

Bei schönstem Wetter nahmen wir mit unseren Freunden Manuel und Hoast bei der diesjährigen Motoradweihe in Grafenegg in einer traumhaften Kulisse teil. Wie jedes Jahr kamen hunderte Motorräder aller Art, Oldtimer und Sportwagen.

Es war wieder eine sehr schöne Veranstaltung.

Danach fuhren wir in die Wachau, wo wir einen guten Freund „Franz“ in Spitz im Spitzerl besuchten. Nach einer kleinen Jause zu Mittag erklimmten wir den höchsten Berg der Wachau, den Jauerling.

Im Anschluss ging es nach Melk auf einen Eiskaffee und zu guter Letzt fuhren wir auf der rechten Donauseite in Richtung Stein an der Donau. Hier verabschiedeten wir uns von Manuel und sagen Danke für die schöne gemeinsame Ausfahrt. 

Bei uns angekommen kam Monika mit einem guten leckeren Essen hinzu, und wir ließen den Tag ausklingen.

Es war wieder ein unvergesslich schöner Tag und wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Ausfahrt.

Share this