Biker helfen Tiere 2014


Gestern hat ein Event stattgefunden, dass in unserem Sinne auch von uns „AntiEgos“ unterstützt wurde.

„Biker helfen Tieren“  wurde vom Tierschutzhaus Vösendorf ausgerichtet. Eine wunder schöne Idee, welcher auch ca. 180 Biker nachgekommen sind.


Was haben wir alles so erlebt:

Nach dem alle ein gutes Frühstück zur Stärkung vor Ort eingenommen haben, wurde eine Tages-Rundfahrt durch die Bucklige Welt gestartet. Die Fahrt führte nach Steinbrunn, Zillingtal, Pöttschnig, Sigleß über Wiesen nach Forchtenstein. In Forchtenstein hatten wir unsere erste Rast. Danach ging es über Rosalia nach Hochwolkersdorf und Wiesmath nach Schwarzenbach, einmal noch durch Hochwolkersdorf nach Bromberg, Thernberg, Lichtenegg und über Edlitz nach Grimmenstein.


Nach ca. 130 gefahrenen Kilometern unser erster Tankstop. Es hat ein wenig gedauert bis zur Weiterfahrt, da viele ihr Bike auftanken mussten. Durch die Fahrt und Anstrengung knurrte auch schon der Magen und es ging auch schon in Richtung Stickelberg über Hütten, Kienegg, Maria Schnee bis Hollenthon zum Gasthaus Stickelberg. Dort angekommen wurden wir sehr herzlich durch die Bewohner des Ortes begrüsst. Das Essen war sehr gut organisiert und hat auch sehr gut gemundet. Nach Kaffee ging es wieder retour in Richtung Laxenburg über Lanzenkirchen, Sigleß, Pöttschnig, Zillingtal, Steinbrunn bis zur Ausfahrt Münchendorf. Das Ziel in Laxenburg erreicht, kehrten wir in das Lokal  „Flieger & Flieger“ auf einen gemütlichen Abschluß ein. Es fand nach einer Dankensrede auch eine Tombola mit tollen Geschenken statt.


Um ca 19:00 wurde der schöne Anlass beendet.

Laut Veranstalter wurde von den Bikern für Tiere insgesamt 3300 Euro gespendet. Wir sind auf jeden Fall auch nächstes Jahr wieder dabei und wünschen dem Tierschutzhaus ein erfolgreiches Jahr und das viele der armen Tiere eine schönes Zuhause finden.

Zum Schluss möchte ich auch noch eine kleine Anmerkung bezüglich der Geschwindigkeit anbringen, die bis zum Mittagessen ein wenig zu rasant gewählt wurde. 

Es sollte beachtet werden, dass hier für Tiere gefahren wird und das auch nicht so geübte Fahrer bei diesem hilfreichen Event teilnehmen.

Follow Us
Share this