Motorrad Linz 2018

Die Motorrad-Messe in Linz, auch genannt „Bike Linz“, ist eine traditionelle Messe für alle Zweiradbegeisterte. Es waren wieder viele Motorrad-Marken vertreten um ihr Zweiradsortiment vorzustellen. Auch Bekleidung, Helm und Zubehör von verschiedenen Händlern und Industrie war Vorort.

Ein wenig enttäuscht waren wir, dass die Marke Indian, die unter der Gruppe Polaris läuft, auf einer der wichtigsten Messen in Österreich nicht vertreten war. Schade!

Außerdem ist uns aufgefallen, dass es keine beschilderten Parkplatzmöglichkeiten gegeben hat und kein Shuttlebus, wie es einige Jahre zuvor angeboten wurde. 

Ein weiterer Kritikpunkt war der Kassabereich, wo sich Menschenmassen für eine Eintrittskarte anstellten. Eine sehr, sehr lange Wartezeit, bei gerade nicht warmen Temperaturen, ich spreche hier vom Samstag Vormittag.

Ansonsten war es eine sehr reichhaltige und interessante Messe über das Zweirad.

Im Grossen und Ganzen eine Messe, welche das Warten auf die kommende Motorradsaison erleichtert und Freunde trifft mit denen man die Vorfreude teilt und sich auszutauschen kann.

Ich möchte noch einen besonderen Dank an die Firma Remus aussprechen und mich ganz besonders bei Wolfgang für das Interesse zur Unterstützung unseres nächsten Projektes bedanken.

Immer wieder ein Genuss in der kalten Jahreszeit und wir freuen uns schon auf die erste Ausfahrt.

Follow Us
Share this