Moto-Austria 2020

Heuer besuchten wir die „Moto Austria“, die neue Bikemesse, welche in Wels zum ersten mal statt fand.

Die Räumlichkeiten waren aufgeteilt in 2 große Hallen, Außenbereich und Foje. Man konnte sich trotz zahlreicher Besucher bequem bewegen und fühlte sich nicht beengt. Es war alles vertreten was Rang und Namen hatte. Was wir aber vermisst haben waren die Neuigkeiten von „Indian Motorcycle“.

Showprogramm in Hülle und Fülle, von der Todeskugel über Trail-Kurs und Indoor-Motorradstrecken, fehlte es an Nichts!

Ganz besonders zu erwähnen ist das Restaurant im Bereich oberhalb der Hallen, welches Speis und Trank aufwartete und unseren Gaumen sehr erfreute. Auch das Personal (nicht nur im Gastrobereich) war sehr freundlich und die Wartezeit überraschend kurz.

Viele Motorrad-Freunde getroffen und rückblickend ein sehr positivs Event, welches alle 2 Jahre ausgetragen wird.

Follow Us
Share this